Wer sind wir?


Die FGS ist eine Gemeinschaft für Frauen.

 

Als Mütterverein im Jahr 1928 gegründet, besteht seit mehr als 80 Jahren eine Gemeinschaft von Frauen, welche sich zur Aufgabe gemacht hat, Frauen als Mütter in ihrer Erziehungsarbeit und Ehefrauen zu bilden und zu unterstützen.
Frauen für die das soziale Umfeld der soziale Einsatz und die Hilfsbereitschaft wichtig ist, arbeiten ehrenamtlich in unserer Gemeinschaft. Die Bereitschaft etwas mit- und füreinander zu tun ist für uns von grosser Bedeutung.
Wir haben für jede Altersgruppe etwas in unserem Jahresprogramm.

  • Förderung der Persönlichkeitsbildung der Frau in ihren verschiedenen Lebensphasen und Lebenssituationen
  • Erfüllung sozialer Aufgaben
  • Förderung der Mitverantwortung und Mitentscheidung der Frauen in kirchlichen und öffentlichen Belange
  • Pflege der Gemeinschaft und der Solidarität unter Frauen
  • Engagement für ökumenische Bestrebungen
  • Wahrung und Vertretung der Interessen des Vereins und seiner Mitglieder
  • Zusammenarbeit mit dem Kantonalen Frauenbund Schwyz (KFS) und dem Schweizerischen Katholischen Frauenbund (SKF)

Organigramm


Download
Organigramm der FGS vom Jahr 2015
Hier können Sie einsehen, wer für was zuständig ist.
Organigramm FGS 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.5 KB